Skiopening am Nassfeld

Start auf der Madritsche

Wie jedes Jahr öffnete am 6. Dezember mit einem Skiopening das Schigebiet Nassfeld seine Pforten. Also nichts wie hin zur Gondelbahn Millenniumexpress. Das Wetter ist top und die Schneelage mit ca. einem 1,20 Meter auch. Erster Boxenstopp beim Kofelcenter auf der Madritsche. Einmal die Aussicht genießen.

kofelcenter nassfeld
Kofelcenter

Dann gehts los. Die ersten Schwünge ziehen und die Schisaison ist eröffnet.

Madritschenabfahrt Nassfeld
Madritschenabfahrt

Hinauf auf den Rudnigsattel mit dem supermodernen beheizten 6er-Sessellift. Wussten Sie eigentlich, dass es die Route 66 gibt:

Route 66: Der Routentipp

Nr. 7  Garnitzenbahn II “La Perla” (6 er)   =>  Nr. 6: Garnitzenbahn I „La Prima“ (6 er)  => Nr. 25 Tröglbahn (4er)  =>  Nr. 21 Rudnigsattelbahn (6er)  =>  Nr. 20 Mössernbahn „Warm up“ (6er)  =>  Nr. 10 Madritschenbahn (6er)  

Rudnigkofel Sattelbahn am Nassfeld
Rudnigsattelbahn

Auf der Sonnenseite des Gartnerkofels

Dann Richtung Gartnerkofel mit Einkehrschwung bei der Berghex mit Fotopoint auf die gegenüberliegende Seite. Das ist Genuss pur beim Skiopening am Nassfeld!

Fotorahmen neben der Berghexhütte am Nassfeld
Fotorahmen

“Skifahrn is das leiwandste was man sich nur vorstelln kann”….(Wolfgang Ambros)

fisabfahrt

Eine Woche später hat’s frisch geschneit, ca. 20 cm Neuschnee. Alles im schönsten Weiß, auch das Tal. Wunderschön!

Abfahrt zur Rudnigalm am Nassfeld
Abfahrt zur Rudnigalm

Die Rudnigalm tief verschneit.

Rudnigalm am Nassfeld
Rudnigalm

Besuchen Sie uns in der schneesicheren und sonnenverwöhnten Schiregion Nassfeld Hermagor uns auf unserer website